Kaffee gesund oder Kaffe ungesund!

Das ist die Frage die uns immer wieder beschäftigt.

 

Wie viel Kaffee trinken Sie denn am Tag?

Haben Sie auch immer ein schlechtes Gewissen, wenn Sie die Kaffeemaschine starten? Man hat Ihnen ja gesagt, Kaffee ist nicht gesund. Hmmm… aber einfach super gut.

Was ist den eigentlich nicht gut am Kaffee? Wird der Kaffee mit Milch vielleicht gesünder oder wird es noch viel schlimmer?

Kann der Zucker im Kaffee helfen, dass ich mehr Kaffee trinken darf?

Was sagt eigentlich die Chinesische – Medizin zum Kaffee? Ist vielleicht dort der Kaffee gesund?

Wenn Sie schon immer Antworten auf diese Fragen gesucht haben, dann bekommen Sie hier eine Antwort von Dr. Alfred Gruber auf alle offenen Kaffee-Fragen.

Kaffee ist ein Genuss für die Sinne und fast jeder trinkt ihn.

Oft auch mal eine Tasse zuviel…

Nicht jeder verträgt Kaffee, denn die Inhaltsstoffe des Kaffees tragen bekanntermassen zur Säurebildung im Körper bei. Kaffee enthält nämlich 25 bis 75 mg Kaffeesäure pro Tasse.

Das ist ausserordentlich viel.

Durch die Rezeptur des Kaffeeveredlers mit verschiedenen Gewürzen und Kräuterextrakten, gepaart mit Bioresonanz-Frequenzaufladung, können die übersäuernden Eigenschaften des Kaffees während der Verdauung neutralisiert werden.

Dadurch verwandeln Sie den ganz normalen Kaffee in ein nach der «Fünf-Elementen-Lehre» ausbalanciertes Getränk. Das wachmachende Koffein bleibt natürlich erhalten. Das Resultat: der Kaffee schmeckt richtig gut und ist wesentlich bekömmlicher.

Kaffeveredler

Kaffeeveredler für gesunden Kaffee

Durch eine bestimmte Rezeptur von verschiedenen Gewürzen und Kräuterextrakten können die übersäuernden Eigenschaften des Kaffee‘s neutralisiert werden. Der i-like Kaffeeveredler setzt genau das um.

Hast du noch Fragen oder möchtest du noch zusätzliche Informationen?

Kein Problem, ich gebe dir gerne Auskunft.

Fülle bitte jetzt das Kontaktformular aus, dann kann ich dich erreichen.